Mobirise

Blaue Karte EU

Die Blaue Karte EU / Blue Card EU ist seit dem Jahr 2012 ein Aufenthaltstitel auch für Deutschland. Sie spricht hochqualifizierte ausländische Akademiker an und dient dem Ziel,  den Fachkräftemangel abzufedern. Sie verleiht das Recht, in Deutschland zu arbeiten und zu leben. Durch die Einführung der Blauen Karte EU in  D wurde der Zuzug von Akademiker Fachkräften erleichtert.

Mobirise

Blaue Karte EU

Die Blaue Karte EU Deutschland wird in in Europa unter Titel Blue Card EU geführt und ist der vereinfachte Aufenthaltstitel für Hochqulifizierte Fachkräfte eines Drittstaates außerhalb der Europäischen Union-EU, um eine legale Arbeitsaufnahme in Deutschland / EU aufzunehmen. Die Blau Karte EU wird speziell für hochqualifizierten Jobsuchenden wie Ärzten, IT, Ingenieuren oder MINT Akademiker aus Nicht EU-Staaten ausgestellt.

Wer kann eine Blaue Karte EU beantragen?

Für die Blaue Karte EU / Blue Card gilt für Akademiker eine Mindestverdienstgrenze von rund 56.400 Euro. In sogenannten Mangelberufen wie Ärzte, Mathematiker, Naturwissenschaftler und Ingenieure sind es midestens 43.992 Euro. Zudem können interessierten ausländische Akadmiker ein sechsmonatiges Jobsuche Visum erhalten, um direkt in Deutschland ene Arbeit zu suchen. Ausländische Studenten die an einer deutschen Hochschulen ihren erfolgreichen Abschluss des Studiums erreicht haben, können ein Jobsuche Visa für 18 Monate erhalten.

Für welche Dauer wird die Blaue Karte EU erteilt?

Internationale Akademiker und Fachkräfte die einen Arbeitsplatz in Deutschland finden, können die Blue Card zunächst befristet auf drei Jahre bekommen. Danach können sie und ihrer Familie eine dauerhafte Niederlassungserlaubnis erhalten. Kann die Fachkraft  nach zwei Jahren ausreichende Deutschkenntnisse mit dem Sprachniveu B2 vorweisen, so hat diese die Möglichkeit, bereits nach zwei Jahren eine Niederlassungserlaubnis zu erhalten.

ARBEITGEBER

Sie benötigen für Ihr Unternehmen gewillte und fachlich ausgebildete Mitarbeiter, die ihr Handwerk verstehen. Dann erhöhen Sie Ihre Reichweite und präsentieren Ihr Unternehmen. Suchen, finden und rekrutieren sie passende Kandidaten für Ihr Unternehmen in Deutschland. Rekrutieren Sie neue Mitarbeiter einfach im Ausland mit der...

JOBSUCHENDE

Sie sind eine hochausgebildete Fachkraft aus dem Ausland und suchen einen Job in Deutschland ? Mit der Blauen Karte EU ist es möglich, schneller langfristig zu planen und in der EU / Deutschland Leben und Arbeiten zu können. Erstellen und veröffentlichen Sie einfach Ihren Lebenslauf und präsentieren sich deutschen Unternehmen.

EU-Richtlinie

Die EU-Richtlinie zur Blauen Karte EU / Blue Card wird in Deutschland wir ab dem 01.08.2012 durch das Gesetz zur Umsetzung der Hochqualifizierten-Richtlinie der Europäischen Union umgesetzt. Es wurde insbesondere das Aufenthaltsgesetz modifiziert. Die Gesetzesvorschrift ist § 19a Aufenthaltsgesetz - Blaue Karte EU.

Beschäftigungsverordnung

Mit dem Beschluss der Bundesregierung vom 01.07.2013 wurde der deutsche Arbeitsmarktes auch für Nicht-EU Arbeitnehmer mit beruflicher Facharbeiter-Qualifikation egöffnet. Seit dem konnten Facharbeiter mit Ausbildung in einem der Mangelberufe bei entsprechender Qualifikation in Deutschland arbeiten.

Deutsches Einwanderungsgesetz!

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, welches am 1. März 2020 in Kraft tritt, erweitert den Rahmen für die Einwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Ländern außerhalb der EU nach Deutschland. Fachkräfte mit beruflicher, nicht-akademischer Ausbildung sollen künftig leichter nach Deutschland zu Arbeitszwecken einwandern. Bereits bestehenden Regelungen für Fachkräfte mit Hochschulabschluss werden fortgeführt und teilweise weiter erleichtert.

HINWEIS 

Immer wieder hört und liest man in Foren oder auf Facebook das keinerlei Deutschkenntnisse erforderlich wären. Das ist nicht richtig! Sie benötigen Deutschkenntnisse um in Deutschland arbeiten und leben zu können. Nur im IT-Bereich gibt es nach Überprüfung der Kandidaten, Arbeitsstelle und der vorliegenden Situation, Ausnahmen. Nicht nur für eine Niederlassungserlaubnis ist die deutsche Sprache zwingen notwendig, sondern auch im Lebensalltag und zur Integration.

VORSICHT

Auch vor sogenannten Blue Card Service für Jobsuchende. Diese versprechen zumeist ein problemloser Erhalt der Blue Card oder Aufenthaltstitel. Deutschland ist ein bürokratisches Land mit klaren Regeln. Bei einem Visumsantrag wird die Anerkennung und Gleichwertigkeit von ausländischen Abschlüssen von jedem Bewerber individuell geprüft. Demnach kann nicht jedem garantiert werden das man als Kandidat/ Kandidatin eine Blue Card erhält.

Empfehlung

Um die nötigen Informationen zu Voraussetzungen und Anerkennung zu erhalten, nutzen Sie die Info Seiten von langjährigen Portalen und offiziellen Stellen im Internet.

© Copyright 2019 CW - All Rights Reserved